08.07.

Landeabbruch: Zwischenfall mit Qantas A380 in London Heathrow

Wegen eines Defekts am Bugrad musste ein Airbus A380 der Qantas letzten Samstag in London Heathrow den ersten Landeversuch abbrechen. Beim zweiten Versuch konnte der Qantas A380 aus Singapur (QF-31) sicher in London landen. Der Go-around sowie der zweite Landeversuch ist von einem Plane-Spotter auf Video aufgezeichnet worden:


Anscheinend war bei dem A380 die Steuerung des Bugrades defekt, so daß das Flugzeug nach der Landung die Runway für 30 Minuten blockierte und zum Terminal geschleppt werden musste. Der Jet wurde vor Ort repariert und konnte mit zweistündiger Verspätung als Flug QF-32 wieder nach Singapur zurückfliegen.

Dieser Beitrag wurde am 08.07.2009 in diesen Kategorien veröffentlicht: A380, Qantas

1 Kommentar

RSS feed für Kommentare.

  1. bin am 4.12.09 auch mit der A380 QF 031 in
    London mit gleichem Problem gelandet. ist das ein
    dauer maengel ???

    Comment by Flender — 08/12/2009 #

Sorry, the comment form is closed at this time.

 
 
Web www.vielflieger-blog.de

Beiträge und Kommentare als XML-Feeds. ^Nach oben^