06.01.

Qantas hat kein Glück mit dem A380

Qantas hatte gleich zwei Tage hintereinander mit technischen Problemen mit ihren neuen Airbus A380 zu kämpfen. Der Flug von Los Angeles nach Sydney am Sonntag verschob sich um knapp 24 Stunden während wegen eines weiteren defekten A380 der Flug von Melbourne nach Los Angeles am Montag komplett ausfallen musste.

Qantas Flug Nummer 12 befand sich bereits auf dem Rollfeld als der Pilot ein Problem mit den Bremsen erkannte und zurück ans Gate rollte. Die Passagiere mussten mehr als drei Stunden im Flugzeug ausharren bis Qantas bekannt geben musste das der Flug um 24 Stunden verschoben werden muss.

Auch die Passagiere von Flug QF93 von Melbourne nach Los Angeles saßen erst einmal gut 90 Minuten im Flieger fest bis auch hier der komplette Flug gestrichen wurde, da die technischen Probleme mit der Tankanzeige nicht rechtzeitig behoben werden konnten.

Dieser Beitrag wurde am 06.01.2010 in diesen Kategorien veröffentlicht: A380, Qantas

1 Kommentar

RSS feed für Kommentare.

  1. […] defekten A380 der Flug von Melbourne nach Los Angeles am Montag komplett ausfallen musste. Qantas hat kein Glück mit dem A380 | Vielflieger Blog __________________ Ich bin keine Zielgruppe […]

    Pingback by Qantas: Wieder Pech mit A380 - Vielfliegertreff: Das Forum für Vielflieger — 06/01/2010 #

Sorry, the comment form is closed at this time.

 
 
Web www.vielflieger-blog.de

Beiträge und Kommentare als XML-Feeds. ^Nach oben^