30.04.

Lufthansa A380 fliegt nach Tokio, Peking und Johannesburg

Lufthansa hat die Routen für das neue Flagschiff der Airline, den Airbus A380, bekanntgegeben. So wird der neue Lufthansa A380 zuerst drei mal die Woche nach Japan fliegen um dann, nach Empfang der weiteren A380, den Flugplan Stück für Stück um weitere internationale Routen bereichern.

Ab dem 11. Juni (Tickets können bereits erworben werden!) geht es als Flugnummer LH710 jeweils dienstags, freitags und sonntags von Frankfurt nach Tokio (Narita). Der Rückflug fliegt als LH711 Montag, Mittwoch und Samstag wieder nach Frankfurt zurück. Damit ersetzt der A380 an diesen Tagen die bisher auf der Frankfurt-Tokio Strecke eingesetzten Boeing 747-400.
Ab vorraussichtlich dem 4. August (nach Übernahme des zweiten A380) fliegt die Lufthansa die Frankfurt-Tokio Route dann täglich mit dem neuen Riesenflieger an.

Mit dem Empfang des dritten A380 wird dann ein Exemplar ab dem 25. August dreimal pro Woche von Frankfurt nach Peking fliegen. Und ab dem 25. Oktober wird der neue Airbus dann zusätzlich dreimal wöchentlich auf der Flugroute Frankfurt – Johannesburg eingesetzt werden – so der letzte Planungsstand.

Dieser Beitrag wurde am 30.04.2010 in diesen Kategorien veröffentlicht: A380, Lufthansa

1 Kommentar

RSS feed für Kommentare.

  1. […] ab Mai täglich mit dem Airbus A380 von Frankfurt nach San Francisco fliegen. Damit ist SFO nach Johannesburg, Peking, Tokio und New York die fünfte Destination, die Lufthansa mit dem A380 anfliegen wird. Die neue […]

    Pingback by Lufthansa A380: Ab Mai täglich nach San Francisco | Vielflieger Blog — 27/01/2011 #

Sorry, the comment form is closed at this time.

 
 
Web www.vielflieger-blog.de

Beiträge und Kommentare als XML-Feeds. ^Nach oben^