30.11.

Lufthansa plant Test mit Bio-Kerosin

Die Lufthansa hat auf einer Pressekonferenz bekanntgegeben als erste Fluggesellschaft einen Langzeittest mit Bio-Kraftstoff auf regulären Flügen zu starten. Getestet werden sollen so die langfristigen Auswirkungen auf die Triebwerke unter Realbetrieb.

Geplant ist die Zumischung von 50% bio-synthetischem Kerosin auf einem Triebwerk eines Airbus A321 der diesen Test über einem Zeitraum von sechs Monaten auf der Strecke Hamburg-Frankfurt durchführen wird.

Nicht nur finanziell wird sich der Einsatz von Bio-Kraftstoffen für die Lufthansa rentieren – auch die Umwelt wird davon profitieren, denn allein im Testzeitraum wird die Lufthansa dadurch ca. 1.500 Tonnen CO2 weniger produzieren.

Dieser Beitrag wurde am 30.11.2010 in diesen Kategorien veröffentlicht: Lufthansa

Keine Kommentare bisher

RSS feed für Kommentare.

Sorry, the comment form is closed at this time.

 
 
Web www.vielflieger-blog.de

Beiträge und Kommentare als XML-Feeds. ^Nach oben^