21.01.

Reisen wie im Privatjet: Korean Airlines A380

Korean Airlines hat den Sitzplan für seinen ersten Airbus A380 bekannt gegeben: Das komplette obere Deck wird mit Business Class Sitzen ausgerüstet werden. Mit dieser Konfiguration wird der Korean Air A380 dann mit lediglich maximal 407 Passagieren abheben.

Korean Air Prestige Class Business Class

Das gesamte obere Deck ist für Passagiere der Prestige Class reserviert die in insgesamt 94 Sitzen mit Liegefunktion reisen werden. Der Sitzabstand beträgt in dieser Business Class ganze 188cm. Im unteren Deck sind 12 Firstclass Plätze und 301 Sitzplätze in der Economy untergebracht.

Der A380 wird ab Mai vorerst auf Kurzstrecken innerhalb Asiens (Seoul nach Tokio und Hong Kong) eingesetzt bevor er dann ab August auf internationalen Routen eingesetzt wird. Insgesamt hat Korean Air zehn Flugzeuge dieses Typs bei Airbus bestellt.

Dieser Beitrag wurde am 21.01.2011 in diesen Kategorien veröffentlicht: A380, Korean Air

1 Kommentar

RSS feed für Kommentare.

  1. […] noch ein paar Informationen: Erster Eindruck der Platzverhältnisse in der Prestige class: Quelle: Reisen wie im Privatjet: Korean Airlines A380 | Vielflieger Blog Ab August sollen New York und Los Angeles mit dem A380 angeflogen werden, Ende des Jahres dann […]

    Pingback by V: 2x KoreanAir Prestige Class (C/F) Voucher (intercont.) — 07/05/2011 #

Sorry, the comment form is closed at this time.

 
 
Web www.vielflieger-blog.de

Beiträge und Kommentare als XML-Feeds. ^Nach oben^