21.11.

Singapore Airlines erweitert Codeshare-Vereinbarung mit Virgin Atlantic

Singapore Airlines wird die bestehende Codeshare-Vereinbarung mit Virgin Atlantic Airways weiter ausbauen. So können ab 1. Dezember 2006 Kunden der Singapore Airlines mit Virgin Atlantic Maschinen von London nach San Francisco, Los Angeles oder Dubai fliegen. Ab 1. Januar 2007 profitieren umgekehrt Virgin Atlantic Kunden auf den Strecken von London nach Sydney (via Singapur) von zusätzlichen Abflügen mit SAA.
Bereits seit längerer Zeit können Kunden der beiden Gesellschaften auf allen Flügen der Airlines für ihr jeweiliges Vielfliegerprogramm Meilen sammeln sowie die Flughafen Lounges beider Gesellschaften nutzen.

Dieser Beitrag wurde am 21.11.2006 in diesen Kategorien veröffentlicht: Singapore Airlines, Virgin Atlantic

Keine Kommentare bisher

RSS feed für Kommentare.

Sorry, the comment form is closed at this time.

 
 
Web www.vielflieger-blog.de

Beiträge und Kommentare als XML-Feeds. ^Nach oben^