25.10.

Lufthansa erweitert ab 5. November das AIRail-Angebot

Die deutsche Lufthansa erweitert ab 5. November das AIRail-Angebot zwischen dem Flughafen Frankfurt und den Hauptbahnhöfen Stuttgart und Köln. Ausserdem wird Siegburg/Bonn als neuer Ein- und Ausstiegsbahnhof auf der Schnellfahrstrecke von Köln nach Frankfurt aufgenommen. In Zukunft wird die Minimum Check-in-Zeit am Kölner und Stuttgarter Hauptbahnhof und der neuen Lufthansa-Station in Siegburg/Bonn auf 15 Minuten reduziert.

via Lufthansa Pressemitteilung

Dieser Beitrag wurde am 25.10.2007 in diesen Kategorien veröffentlicht: Bahn, Lufthansa

2 Kommentare

RSS feed für Kommentare.

  1. Dabei erwaehnt Lufthansa nebenbei, das der Fluggast sein Gepaeck nun aber selbst zum Zug, im Zug und aus dem Zug selber schleppen darf. Kein Check-In fuers Gepaeck mehr am Bahnhof -Terminal der LH. Die Lufthansa degeneriert in Ihrem Service immer weiter und dazu werden die eigenen Mitarbeiter am Check-In ausgebeutet und wie der letzte Dreck behandelt.

    Comment by Wolfgang Markus — 09/01/2008 #

  2. Das es keinen Bahnhof Check-In mehr gibt ist mir neu. Ist das generell der Fall oder nur an einen bestimmten Bahnhof gestrichen?

    Der letzte Satz Ihres Kommentars lässt wohl auf Insiderwissen schliessen. Sind Sie Lufthansa (Check-In) Mitarbeiter?

    Comment by thomas — 09/01/2008 #

Sorry, the comment form is closed at this time.

 
 
Web www.vielflieger-blog.de

Beiträge und Kommentare als XML-Feeds. ^Nach oben^