11.11.

Southwest Airlines führt Business-Tarife ein

Die erfolgreiche Lowcost-Airline Soutwest versucht durch die Einführung neuer Tarife ihren Marktanteil im Segment der Geschäftsreisenden auszubauen. CEO Garry Kelly führte der Presse gestern den neuen „Business Select“ Tarif vor. Einige Details des neuen Tarifs sind Priorität beim Boarding, mehr Punkte beim hauseigenen Vielfliegerprogramm Rapid Rewards und kostenlose Getränke.

Weiterhin erhalten die Kunden, die ein im Vergleich zu den regulären Tickets teureres Business Select Ticket erworben haben zusätzliche Privilegien wie die kostenlose Umbuchung des Fluges auf eine andere Strecke am selben Tag sowie die Möglichkeit das Ticket komplett und kostenfrei zu stornieren.

Ausserdem hat Southwest einige Änderungen am Vielfliegerprogramm Rapid Rewards vorgenommen. So erhalten Southwest-Kunden, die innerhalb von 12 Monaten insgesamt 32 einfache oder 16 Return-Flüge mit der Fluggesellschaft absolvieren einen besseren Status. Mit diesem „A-List“ Status können die Passagiere dann, zum Beispiel, zuerst an Bord des Flugzeuges.

Dieser Beitrag wurde am 11.11.2007 in diesen Kategorien veröffentlicht: Rapid Rewards, Southwest Airlines

Keine Kommentare bisher

RSS feed für Kommentare.

Sorry, the comment form is closed at this time.

 
 
Web www.vielflieger-blog.de

Beiträge und Kommentare als XML-Feeds. ^Nach oben^