10.01.

Southwest gibt Sommerflugplan frei: 57 Strecken gestrichen, 40 neue Routen

Southwest hat gestern den Flugplan für kommenden Sommer freigegeben. Insgesamt werden 57 bestehende Ziele im Sommer nicht mehr angeflogen, dafür kommen 40 neue Destinationen hinzu.

Neu im Flugplan sind unter anderem die Strecken Denver nach San Jose, St. Louis, Los Angeles, Raleigh-Durham, San Antonio und Philadelphia, Austin nach Ft. Lauderdale und Oakland, Ft. Lauderdale nach Manchester, Jacksonville nach Las Vegas, und Nashville nach Norfolk.

Southwest ist der größte Anbieter für Inlandsflüge in den USA (bei der Anzahl der Passagiere) und bietet momentan Flüge zwischen 64 Städten in 32 US-Bundeststaaten an. Täglich bewältigt Southwest mehr als 3.300 Flüge.

Dieser Beitrag wurde am 10.01.2008 in diesen Kategorien veröffentlicht: Southwest Airlines

Keine Kommentare bisher

RSS feed für Kommentare.

Sorry, the comment form is closed at this time.

 
 
Web www.vielflieger-blog.de

Beiträge und Kommentare als XML-Feeds. ^Nach oben^