27.01.

United mit mehr Abflügen ab Washington

Die amerikanische United Airlines erweitert ihr Netz an regionalen Flügen ab dem Flughafen Washington Dulles. Ab Ende Januar gibt es neun weitere Ziele die von dem US-Hauptstadtflughafen angeflogen werden.

Neue Direktflüge sind Bradford (PA), Jamestown (NY) und Parkersburg (WV). Seit dem 21. Januar werden Clarksburg und Morgantown (beide West Virgina) angeflogen. Ab dem 4. Februar starten die Flüge nach Altoona und Johnstown (beide Pennsylvania) und ab dem 18. Februar gehen die Routen nach Beckley und Shenandoah an den Start.

Alle Strecken werden mit einer Saab SF-340 mit Platz für 34 Passagiere geflogen. Die Flüge selber werden im Codeshare mit der Colgan Air durchgeführt.

Dieser Beitrag wurde am 27.01.2008 in diesen Kategorien veröffentlicht: United Airlines

Keine Kommentare bisher

RSS feed für Kommentare.

Sorry, the comment form is closed at this time.

 
 
Web www.vielflieger-blog.de

Beiträge und Kommentare als XML-Feeds. ^Nach oben^