11.04.

American Airlines streicht heute fast 600 Flüge wegen MD-80 Überprüfungen

American Airlines muss auch heute wegen einer von der amerikanischen Flugsicherheitsbehörde verordneten Überprüfung ihrer MD-80 Maschinen fast 600 Flüge streichen. Bereits gestern fielen circa 900 Flüge der Massenüberprüfung zum Opfer. Bis sich der Flugverkehr wieder normalisieren wird werden wohl einige Tage vergehen.

Grund für die massiven Flugausfälle ist eine Verordnung der FAA, nach der bei allen im amerikanischen Luftverkehr eingesetzten Flugzeuge des Typs McDonnell MD-80 auf Kabelbrüche im Fahrwerksschacht untersucht werden müssen. Erst nachdem diese Inspektionen durchgeführt worden sind dürfen die MD-80’s wieder fliegen.

American Airlines ist besonders von dieser Annordnung betroffen, da die Airline gut 300 Flugzeuge dieses Typs einsetzt. Aber auch andere Fluggesellschaften mussten die letzten Tage Flüge streichen, wenn auch nicht in diesem Umfang. Unter anderem sind auch die amerikanischen Gesellschaften United, Southwest, Delta und Midwest Airlines betroffen.

Dieser Beitrag wurde am 11.04.2008 in diesen Kategorien veröffentlicht: American Airlines, Flugsicherheit

Keine Kommentare bisher

RSS feed für Kommentare.

Sorry, the comment form is closed at this time.

 
 
Web www.vielflieger-blog.de

Beiträge und Kommentare als XML-Feeds. ^Nach oben^