21.07.

Qantas streicht 1.500 Jobs und verschiebt Wachstum

Auch die australische Fluggesellschaft Qantas muss den steigenden Energiekosten Tribut zollen und verschiebt die für 2009 geplante Kapazitaetsausweitung von 8% auf unbestimmte Dauer. Weiterhin werden 1.500 der über 36.000 Jobs bis Ende des Jahres gestrichen.

Um die Energiekosten weiter zu senken werden, wie auch bei anderen Gesellschaften, ältere Flugzeuge stillgelegt. Bei Qantas ist geplant 22 Flugzeuge aus dem Verkehr zu ziehen. Unter anderem eine Boeing 737-499, zwei 767-300ER und vier Boeing 747-300.

Auch die geplante Einstellung von 1.200 neuen Angestellten für 2009 wird bis auf weiteres verschoben. Diese zusätzlichen Mitarbeiter waren für die Ausweitung der Kapazitäten geplant.

Dieser Beitrag wurde am 21.07.2008 in diesen Kategorien veröffentlicht: Qantas

Keine Kommentare bisher

RSS feed für Kommentare.

Sorry, the comment form is closed at this time.

 
 
Web www.vielflieger-blog.de

Beiträge und Kommentare als XML-Feeds. ^Nach oben^