15.09.

Alitalia geht der Treibstoff aus – Flüge ab kommender Woche unklar

Laut einem Bericht von Spiegel-Online ist die finanzielle Situation bei der Alitalia so desolat, das die Treibstoffreserven nicht mehr aufgefüllt werden können. Noch bis Ende der Woche sind die benötigten Kersosinmengen gesichert um den Flugplan aufrecht halten zu können – allerdings könnte es nächste Woche bereits zu Flugstreichungen kommen, falls keine Gelder für Treibstoffeinkäufe aufgetrieben werden können.

Nett ist noch das Zitat am Ende des Artikels:

Papst Benedikt XVI., der mit einer Alitalia-Maschine zu seinem Besuch nach Frankreich geflogen war, sagte, er bete für die Fluggesellschaft.

Fragt sich, wie das Oberhaupt der katholischen Kirche in Zukunft unterwegs sein wird, oder ob der Vatikan dann in Zukunft die Tankrechnung vor Ort begleichen muß.

Dieser Beitrag wurde am 15.09.2008 in diesen Kategorien veröffentlicht: Alitalia

1 Kommentar

RSS feed für Kommentare.

  1. Die hohen Rohölpreise offenbaren nun, wie desolat es offenbar um einige Fluggesellschaften bestellt ist. Erst vergangene Woche hat es ja zwei britische Airlines getroffen. Altitalia wird sicherlich nicht die letzte Fluggesellschaft sein, der die Luft ausgeht.

    Comment by Kerstin — 26/09/2008 #

Sorry, the comment form is closed at this time.

 
 
Web www.vielflieger-blog.de

Beiträge und Kommentare als XML-Feeds. ^Nach oben^