30.01.

Singapore Airlines reduziert Business Class Flüge und streicht Strecken

Singapore Airlines wird ab 17. Februar die Anzahl der reinen Business Class Flüge zwischen Singapur und Los Angeles bzw. New York einschränken. Momentan fliegt die asiatische Airline diese Strecken noch täglich, zwischen dem 17. 2. und dem 25. März wird SIA die Flüge Dienstags und Mittwochs aussetzen.

Die Ultra-Langstreckenflüge werden mit einer A340-500 in einer reinen Business-Konfiguration mit 100 Sitzen betrieben. Letztes Jahr noch flog Singapore Airlines die Strecke mit einer Zweiklassen-Konfiguration – Nach Anstieg der Ölpreise hatte die Airline allerdings entschieden sich auf den kostspieligen Strecken in die USA nur noch auf die hochpreisige Klientel einzustellen und die Economy Bestuhlung aus den Maschinen entfernt.

Nachdem die lokale Presse berichtet hatte das in letzter Zeit teilweise nur 30 Passagiere auf den Flügen nach New York oder Los Angeles an Bord waren, scheint die Entscheidung die Frequenz zu reduzieren richtig zu sein.

Die regelmäßigen Flüge von Singapur nach Los Angeles (mit einer Zwischenlandung) sind von den Flugstreichungen nicht betroffen.

Weitere Änderungen im Flugplan sind unter anderem:

  • Hyderabad – Singapur (SQ439 und SQ438) wird ab dem 21. Februar nur noch dreimal, anstatt viermal die Woche durchgeführt.
  • Die Frequenz auf der Strecke Neu Delhi – Singapur (SQ405 und SQ406) wird von sechs wöchentlichen Flügen auf fünf reduziert.
  • Die Strecke Mumbai – Singapur (SQ421 und SQ422) wird ab dem 27. 2. nur noch vier mal die Woche betrieben.
  • Die Flüge SQ972 und SQ975 von Singapur nach Bangkok werden am dem 2. Februar eingestellt.
  • Auf der Strecke Singapur – London werden die Flugnummern SQ308 und SQ319 Montags und Donnerstags zwischen dem 9. und 23. März nicht mehr geflogen. Die Flugfrequenz auf dieser Strecke reduziert sich damit von 21 auf 19 wöchentliche Flüge.
  • Ab dem 9. März werden die Abflüge zwischen Zürich und Singapur (SQ342 bzw. SQ341) nicht mehr täglich, sondern nur noch fünf mal die Woche stattfinden.

Mit der Reduzierung der Flüge reagiert Singapore Airlines auf den aktuellen Abwärtstrend für Flugreisen.

Dieser Beitrag wurde am 30.01.2009 in diesen Kategorien veröffentlicht: Singapore Airlines

Keine Kommentare bisher

RSS feed für Kommentare.

Sorry, the comment form is closed at this time.

 
 
Web www.vielflieger-blog.de

Beiträge und Kommentare als XML-Feeds. ^Nach oben^