12.03.

Ryanair lobt Preisgeld für besten Sparplan aus

Man könnte den Eindruck gewinnen, Ryanair macht sich einen Spass um die aktuellen Diskussionen über die kürzlich bekannt gewordenen Spar- bzw. zusätzlichen Einkommenspläne des irischen Billigfliegers, wie die Einführung einer Toilettenbenutzungsgebühr oder die Abschaffung des Checkins am Flughafen. Nun hat Ryanair aufgerufen neue Sparmöglichkeiten vorzuschlagen. Der beste Vorschlag ist dem Unternehmen – man staune über die Großzügigkeit – ganze 1.000 Euro wert.

In einer aktuellen Pressemitteilung werden nun alle Passagiere der Airline aufgerufen weitere Sparmöglichkeiten vorzuschlagen. Einige „gute“ Vorschläge werden auch bereits aufgelistet:

  • Eine Extragebühr für Toilettenpapier mit dem Konterfeit des Ryanair-Inhabers.
  • Die Sicherheitshinweise dürfen nur nach Bezahlung eingesehen werden.
  • Eine Nutzungsgebühr für die Sauerstoffmasken.
  • Oder eine Gebühr von 25 Euro für die Benutzung des Notausgangs.

Ryanair scheint sich wirklich einen Spaß aus der ganzen Geschichte zu machen. Vielleicht gibt es aber auch eine irische Tradition März-Scherze zu machen – der 1. April ist ja noch knapp drei Wochen entfernt.

Dieser Beitrag wurde am 12.03.2009 in diesen Kategorien veröffentlicht: Ryanair

1 Kommentar

RSS feed für Kommentare.

  1. […] noch ein Ideenwettbewerb für den besten Sparplan. Ryanair will es wissen. Gerade las ich im Vielflieger-Blog, dass Ryanair eine Prämie von 1.000,- € für den besten Sparplan auslobt. Das […]

    Pingback by 1.000,- € für den besten Tipp zum Sparen - Travel IQ Reiseblog - Flug Hotel Mietwagen — 23/03/2009 #

Sorry, the comment form is closed at this time.

 
 
Web www.vielflieger-blog.de

Beiträge und Kommentare als XML-Feeds. ^Nach oben^