25.09.

British Airways führt Gebühren für Sitzplatzreservierung ein

British Airways wird voraussichtlich ab dem 7. Oktober allen Passagieren die Möglichkeit geben bereits bei der Buchung des Flugtickets einen Sitzplan auszuwählen – gegen eine zusätzliche Gebühr, natürlich. Dieser Service ist bisher lediglich Passagieren der Firstclass, Mitglieder des Vielfliegerprogramms Executive Club im Gold und Silver Status sowie Kunden, die ein vollflexibles Ticket erwerben, kostenlos zur Verfügung.

Die Zusatzkosten werden pro Strecke 10 englische Pfund für die Sitzplatzreservierung in der Euro Traveller Class auf inländischen Flügen betragen. Für Reservierungen in der Club Europe (Business Class in Europa), World Traveller (Economy auf Langstreckenflügen) und World Traveller Plus (Premium Econonomy auf der Langstrecke) £20 und für Sitzreservierungen in der Club World Kabine (Business Class Interkontinental) 60 Pfund.

Außerdem können Passagiere in der World Traveller oder World Traveller Plus Kabine gegen eine zusätzliche Gebühr von £50 einen Sitzplatz am Notausgang reservieren.

Dieser Beitrag wurde am 25.09.2009 in diesen Kategorien veröffentlicht: British Airways

2 Kommentare

RSS feed für Kommentare.

  1. Die Sitzplatzresevierungspreise sind nur unter größten Mühen zu bekommen und eine unglaubliche Zusatzforderung gegenüber anderen Fluggesellschaften. Möglich also nie wieder BA

    Comment by Böhme — 02/11/2011 #

  2. Warum berechnet BA
    1.) überhaupt Sitzplatz-Reservierungskosten in der Business Class 2.) Warum sind diese derartig unverschämt ? 3.) Warum hält man sich nicht einmal an die angebotenen Preise von 6o,– Pfund = 70,– EUR pro Person + Strecke, sondern belastet das Bankkonto mit 79,– EUR pro Person + Strecke ? Bitte keine fadenscheinigen Hinweise auf „unsere Bedingungen sind nun einmal so „, wie bisher !!

    Comment by Böhme — 02/11/2011 #

Sorry, the comment form is closed at this time.

 
 
Web www.vielflieger-blog.de

Beiträge und Kommentare als XML-Feeds. ^Nach oben^