14.12.

British Airways Kabinenpersonal stimmt für Streik über Weihnachten

Die Gewerkschaft des Kabinenpersonals der British Airways, Unite, hat sich in einer Urabstimmung für einen 12-tägigen Streik über die Weihnachtszeit ausgesprochen um den Verhandlungen mit der englischen Fluggesellschaft Nachdruck zu verleihen.

Anscheinend sind die Verhandlungen über die geplanten Stellenstreichungen und sonstigen Kosteinsparungen mit British Airways so festgefahren, daß die Gewerkschaftsmitglieder keinen anderen Weg sehen als in den Ausstand zwischen dem 22. Dezember und dem 2. Januar zu treten.

Laut British Airways werden von dem Streik ca. 1 Million Passagiere betroffen sein. Analysten haben auch bereits die durch den Streik entstehenden Kosten ausgerechnet: ungefähr 300 Millionen Pfund (333 Millionen Euro) zusätzlich würde die bereits stark angespannte Finanzsituation der britischen Fluggesellschaft belasten.

BA hat bereits eine Seite mit Informationen zum Streik online gestellt. Reisende, die im Streikzeitraum einen Flug gebucht haben sollten sich dort informieren.

Dieser Beitrag wurde am 14.12.2009 in diesen Kategorien veröffentlicht: British Airways

2 Kommentare

RSS feed für Kommentare.

  1. […] Wie schön sich doch ein Streik bei der Konkurrenz für eigene gute PR ausnutzen lässt: Sollte der Streik bei British Airways wie geplant stattfinden bieten die beiden Konkurrenz-Airlines Sitzplätze an um das Weihnachtsfest […]

    Pingback by BA Streik: Virgin Atlantic und easyJet springen ein | Vielflieger Blog — 17/12/2009 #

  2. […] abgesagt Gute Nachrichten für British Airways Passagiere: per Gerichtsverfügung ist der geplante Streik des Kabinenpersonals über Weihnachten verboten worden. Damit sollten die Flüge in den zwölf […]

    Pingback by BA Streik über Weihnachten abgesagt | Vielflieger Blog — 17/12/2009 #

Sorry, the comment form is closed at this time.

 
 
Web www.vielflieger-blog.de

Beiträge und Kommentare als XML-Feeds. ^Nach oben^