05.01.

Keine Bombenwitze am Flughafen

Manche Menschen können es einfach nicht lassen: Am Stuttgarter Flughafen musste eine ganze Familie auf den geplanten Urlaub verzichten, da sich der Vater eine scherzhafte Bemerkung an der Sicherheitskontrolle nicht verkneifen konnte.

Der Familienvater machte am Dienstag während der Sicherheitskontrolle einen schlechten Scherz über eine Bombe in der Unterwäsche wonach ihn die Polizei auch gleich vorläufig festnahm um eine genauere Untersuchung durchzuführen. Als natürlich nichts gefunden wurde entschied allerdings die Fluggesellschaft die Familie nicht ins Flugzeug zu lassen – wie ich meine zu Recht.

Neben dem geplatzten Urlaub – ohne Anrecht auf Rückerstattung darf der Mensch nun wohl auch noch die Kosten des Polizeieinsatzes tragen. Ich hoffe das dient anderen Spaßvögeln als Abschreckung.

via Spiegel Online.

Dieser Beitrag wurde am 05.01.2010 in diesen Kategorien veröffentlicht: Flugsicherheit

Keine Kommentare bisher

RSS feed für Kommentare.

Sorry, the comment form is closed at this time.

 
 
Web www.vielflieger-blog.de

Beiträge und Kommentare als XML-Feeds. ^Nach oben^