30.01.

Continental erhöht Frequenz zwischen New York und London

Continental Airlines steigert die Anzahl der Flüge zwischen New York Newark und London Heathrow im März von drei auf vier Flüge täglich. Ab Oktober wird dann nochmals ein fünfter täglicher Flug in den Flugplan aufgenommen.

Ab dem 27. März fliegt Continental dann um 9:00, 18:40, 19:20 und 20:00 in Newark ab. Zurück geht es ab Heathrow um 10:25, 10:50, 12:05 und 18:30. Mit der Einführung des fünften Fluges ab 30. Oktober ändern sich die Abflugzeiten in Newark wie folgt: 9:00, 18:25, 19:15, 21:20 sowie 22:10 und die Rückflugzeiten ab Heathrow in 8:40, 10:30, 11:15, 12:35 und 18:00.

Eingesetzt werden Boeing 777 und 757-200 die ab dem 2. Juni mit dem neuen Liegesitz in der Business-Class ausgestattet sein werden.

Dieser Beitrag wurde am 30.01.2010 in diesen Kategorien veröffentlicht: Continental

1 Kommentar

RSS feed für Kommentare.

  1. Nichts desto trotz, muss ich ehrlich gesagt sagen das ich nicht besonderns gerne mit Continental fliege … alte Flugzeuge, schlechtes Entertainmentsystem … doch vielleicht hab ich einfach immer nur die falschen Flugzeuge erwischt.

    Comment by Heinz Grünwald — 03/02/2010 #

Sorry, the comment form is closed at this time.

 
 
Web www.vielflieger-blog.de

Beiträge und Kommentare als XML-Feeds. ^Nach oben^