15.05.

Air Canada: Mann fliegt ohne Pass Interkontinental

Kandada ist ja bekannt dafür relativ liberal zu sein, aber die Geschichte ist doch schon etwas zu „freizügig“. Anscheinend schaffte es ein geistig zurückgebliebener Mann nur mit Kreditkarte und einer Kundekarte eines Großmarktes in Kanada ein Flugzeug nach London zu besteigen.

Aufgefallen ist die Sicherheitslücke (denn auch in Kanada benötigt man einen gültigen Reisepass um das Land per Flugzeug zu verlassen) erst bei der Ankunft in Heathrow.

die ganze Story bei Airlinereporter (in englisch)

Dieser Beitrag wurde am 15.05.2010 in diesen Kategorien veröffentlicht: Air Canada, Flugsicherheit

Keine Kommentare bisher

RSS feed für Kommentare.

Sorry, the comment form is closed at this time.

 
 
Web www.vielflieger-blog.de

Beiträge und Kommentare als XML-Feeds. ^Nach oben^