21.11.

Miles & More versteigert Prämienflüge am Donnerstag zwischen 20 und 24 Uhr

Morgen (22. November 2007) zwischen 20 und 24 gibt es erstmals eine Versteigerung von Prämienflügen bei Miles & More. Auf der eigens eingerichteten Auktionsseite können Miles & More Mitglieder dann Prämienflüge zu verschiedenen Zielen weltweit mit Meilen ersteigern. Die Startgebote beginnen bei 7.500 Meilen für Flüge in der Business und Economy Class und beinhalten natürlich den Hin- und Rückflug. Die Prämienflüge sind bereits sichtbar; so startet zum Beispiel eine Auktion für zwei Business Class Tickets nach Miami/Florida mit einem Mindestgebot von 15.000 Meilen.
Beitrag "Miles & More versteigert Prämienflüge am Donnerstag zwischen 20 und 24 Uhr" weiterlesen …

24.10.

betterfly PowerWeekend: Lufthansa Flüge innerhalb Europas ab 99 €

Nachdem Air Berlin bereits mit 149 € Flügen nach New York Aufsehen erregt hat legt nun auch die Lufthansa mit günstigen Ticketpreisen für Europa-Flüge nach. Bis Sonntag stehen eine Million zusätzliche Tickets für 99 € zur Verfügung.
Beitrag "betterfly PowerWeekend: Lufthansa Flüge innerhalb Europas ab 99 €" weiterlesen …

06.09.

"German Miles" Aktion: 1.000 Bonusmeilen bei innerdeutschen Lufthansa-Flügen

Lufthansa bietet allen Miles & More-Mitgliedern für Flüge innerhalb Deutschlands zwischen dem 6. September und dem 8. Oktober im Rahmen der „German Miles“ Aktion 1.000 zusätzliche Prämienmeilen an.
Nähere Informationen gibt es auf den Miles & More Seiten.

20.06.

Miles & Less: Anlaufstelle für enttäuschte Swiss-Vielflieger

Mit Miles & Less gibt es eine Anlaufstelle für Swiss-Vielflieger, die nach der Übernahme von Swiss durch die Lufthansa und die Einstellung des swiss-eigenen Vielfliegerprogramms TravelClub enttäuscht über die Einlösemöglichkeiten ihrer gesammelten Meilen sind.
Beitrag "Miles & Less: Anlaufstelle für enttäuschte Swiss-Vielflieger" weiterlesen …

05.06.

Neuer Partner bei Miles & More: Taj Hotels

Die indische Hotelgruppe Taj Hotels Resorts and Palaces ist ab sofort neuer Hotelpartner von Miles & More, dem Vielfliegerprogramm der Lufthansa. Damit haben Miles & More-Teilnehmer die Möglichkeit, bei einem Aufenthalt in den luxuriösen Hotels Meilen zu sammeln oder bereits gesammelte Prämienmeilen gegen einen Hotelaufenthalt einzutauschen.
Als Willkommensangebot erhält bis Ende August jedes Miles & More Mitglied bei einem Aufenthalt in einem Taj Hotel die doppelte Anzahl von Meilen gutgeschrieben, nämlich 1.000 anstatt der sonst üblichen 500.
Beitrag "Neuer Partner bei Miles & More: Taj Hotels" weiterlesen …

04.04.

Miles & More: 20% mehr beim Kauf von Meilen im April

Im Rahmen einer Frühlingsaktion erhalten Sie bei Miles & More im April 20% mehr beim Kauf von Prämienmeilen. Die Staffelung ist wie folgt:

  • Für 60 € erhalten Sie normalerweise 2.000 Meilen, im Rahmen der Miles&More-Frühlingsaktion aber 2.400 Meilen
  • 115 €: (4.000 Meilen) 4.800 Meilen
  • 160 €: (6.000 Meilen) 7.200 Meilen
  • 205 €: (8.000 Meilen) 9.600 Meilen
  • 245 €: (10.000 Meilen) 12.000 Meilen
  • 290 €: (12.000 Meilen) 14.400 Meilen
05.12.

Vergleich TravelClub mit Miles & More

Die NZZ berichtet ausführlich über die Verärgerung von ehemaligen Swiss TravelClub Mitgliedern, die nach der Übernahme durch die Lufthansa nun in das Miles & More Vielfliegerprogramm überführt wurden. Fazit: TravelClub war besser.

22.11.

Lufthansa führt Boardingkarte zum Selbstausdrucken ein

Lufthansa Bordkarte BeispielFür mehrere deutsche Flughäfen (Frankfurt, München, Hamburg, Berlin-Tegel, Düsseldorf, Köln, Hannover und Stuttgart) führt die Deutsche Lufthansa ab sofort Bordkarten zum selber ausdrucken ein. Damit ersparen sich eilige Reisende das Warten in der Schlange am Check-In-Schalter oder am Etix-Automat.
Der Online Check-In ist für alle Abflüge des selben Tages, bzw. ab 18 Uhr auch für Abflüge des nächsten Tages möglich. Weiterhin ist die elektronische Bordkarte nur für Flüge zwischen den oben genannten Flughäfen möglich.
Wie gewohnt identifiziert sich der Reisende im Online Check-In über die Miles & More- oder Kreditkarte. Dann wird der gewünschte Flug ausgewählt sowie die Sitzplatzpräferenz (Gang oder Fenster) angegeben. Danach kann dann die Bordkarte direkt ausgedruckt werden.
Am Flughafen begibt man sich nun direkt zur Sicherheitskontrolle und zum Abfluggate, vorausgesetzt man reist nur mit Handgepäck.

via Golem.

05.09.

Mandarin Oriental ist neuer Partner von Miles & More

Ab dem 1. September 2006 wird Mandarin Oriental neuer Partner von Miles & More, dem Vielflieger-Programm der Lufthansa. Damit können in Zukunft die Mitglieder von Miles & More auch in den 22 Hotels der Mandarin Oriental Kette Meilen sammeln. Und zum Start der Kooperation bietet Miles & More bis Ende des Jahres gleich die dreifache Menge an Meilen für den Aufenthalt, nämlich 1.500 anstatt der üblichen 500 Meilen.

via Lufthansa Pressemitteilung

16.08.

Vergleich Lufthansa Miles & More mit Singapore KrisFlyer

Christian vergleicht die Vielfliegerprogramme der Lufthansa und Singapore Airlines. Sein Fazit: KrisFlyer ist besser, bietet mehr. Details im HongKong Blog.

« Neuere BeiträgeÄltere Beiträge »
 
 
Web www.vielflieger-blog.de

Beiträge und Kommentare als XML-Feeds. ^Nach oben^